AKTUELLES

medifly hamburg

24.09.2020
PITCH YOUR DRONE - Euer UAS für Medifly!

Medifly geht in die nächste Runde und sucht eure UAS, um das Projekt gemeinsam fliegen zu lassen. Medifly Hamburg ist ein vom BMVI gefördertes Forschungsprojekt, dass die Integration von unbemannten Luftfahrzeugen in den urbanen Luftraum zum Ziel hat. In einer mehrmonatigen Testphase sollen in 2021 medizinische Güter durch das Hamburger Stadtgebiet transportiert und die Grundlage für einen Regelbetrieb geschaffen werden.

26.05.2020
Bund prämiert Medifly Hamburg

Für die Erprobung, die im Februar im Hamburger Luftraum stattfand, erhält Medifly Hamburg den Innovationspreis „Reallabore“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in der Kategorie „Rückblicke“.

13.05.2020
Aktionsplan der Bundesregierung für Drohnen und Flugtaxis veröffentlicht

Bundesminister Andreas Scheuer hat dem Bundeskabinett heute den Aktionsplan der Bundesregierung für unbemannte Luftfahrtsysteme und innovative Luftfahrtkonzepte vorgelegt. Ziel ist, den Einsatz von Drohnen – und perspektivisch auch Flugtaxis – als regulären Verkehrsträger zu ermöglichen. Das Hamburger Projekt Medifly wurde als Showcase präsentiert.

07.05.2020
Medifly ist Finalist beim Innovationspreis Reallabore des BMWi

Herausragende Reallabore sichtbar machen, innovative Ideen würdigen und zu neuen Reallaboren ermuntern – das sind die Ziele des Wettbewerbs „Innovationspreis Reallabore: Testräume für Innovation und Regulierung“, den das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiiert hat. In der Kategorie "Rückblicke" ist Medifly einer der Finalisten. Die Sieger werden im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung am 26. Mai gekürt.

05.02.2020
Medizin zum Abheben - Erfolgreiche Testflüge von Medifly

Das vom BMVI geförderte Forschungsprojekt Medifly hat in Hamburg erfolgreich den Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge für den akuten Transport medizinischer Proben demonstriert.

Medifly in der Presse

Weitere Veröffentlichungen

Veranstaltungen

05. + 06.05.2021, Congress Center Leibzig

Pressekontakt

Julia Grosser

Projektkommunikation c/o Hamburg Aviation e.V.

Wexstraße 7, 20355 Hamburg

+49 40 227 019 88

+49 152 227 811 08