Am Freitag, den 30. September fand das „Homecoming“-Event beim Hamburger homePORT statt. Hier feierte das Innovations-Zentrum homePORT sein einjähriges Jubiläum. Aussteller aus der Region Hamburg zeigten aktuelle Technologien und Projekte aus den Bereichen UAM, mobile Sensorik, AR/VR, digitaler Zwilling und 3-Druck. Da durfte Medifly natürlich nicht fehlen! Das Homecoming wurde eröffnet von Dr. Phanthian Zuesongdham, Head of Division Port Process Solution, Friedrich Stuhrmann CCO von Hamburg Port Authority und Staatsrat Andreas Rieckhof von der Hamburger Behörde für Wirtschaft und Innovation.

Der Medifly Stand war Anlaufstelle für interessierte Fachbesucher, die sich über unser Projekt genauer informieren wollten. Ein Highlight: Airial Robitics hatte als Static Display eine Gyrotrak GT-20 dabei, damit sich unsere Besucher eine genaue Vorstellung der Medifly-Drohne machen konnten. Gernot Steenblock, Sales Manager bei Airial, stand Rede und Antwort. Unter anderem durften wir Jan Schönberg, Chefredakteur von DRONES bei uns begrüßen. Zu den weiteren Besuchern am Medifly-Zelt waren Vertreter der Hubschrauberstaffel der Hamburger Polizei, die mit uns über künftige Entwicklungen bei Drohnentechnologien für den Notdiensteinsatz diskutiert haben.

Zudem nahm unsere Projektleitung Sabrina John an einem Expertenpanel zum Thema „Landseitige, Wasserseitige, Luftseitige Robitik“ teil. Zu den Teilnehmern gehörten Helge Hackbart von Lufthansa Industry Solutions und Christian Bahr von der Hamburg Port Authority. Hier wurden spannende Ansätze diskutiert, wie die Lösungen von morgen im städtischen Umfeld und in Anbetracht einer komplexen Regulatorik umgesetzt werden können. Nach den Vorträgen ging es bei sonnigem Herbstwetter zum Netzwerken über. Gerade der Austausch mit anderen Projekten und Partner in der Hamburger Drohnencommunity und Logistikbranche war bereichernd. Vielen Dank an das gesamte homePORT Team für die gelungene Veranstaltung!